Übersicht

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Uta Deffke TU Berlin +49 (0)30 314 28323
deffke@math.tu-berlin.de zur Person



Neuigkeiten

2017 / 2016 / 2015 / 2014 /


2017

29.09.2017

Exzellenzcluster: Berliner Mathematik bei Vorauswahl erfolgreich

Mit ihrer Antragsskizze „MATH+ The Berlin Mathematics Research Center“ haben MathematikerInnen der drei Berliner Universitäten FU, HU, TU und der Forschungsinstitutionen WIAS und ZIB die erste Hürde in der aktuellen Ausschreibungsrunde der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder genommen. MATH+ wurde zusammen mit 87 anderen Antragstellern aufgefordert, bis Februar 2018 einen Vollantrag zu stellen. MATH+ baut auf ECMath, Matheon, BMS, DZLM und Modal auf. Weitere Informationen: universities-berlin.de
mehr lesen »
29.09.2017

Schneller durch den Nord-Ostsee-Kanal

25 Prozent geringere Wartezeiten für Schiffe auf ihrer 100km langen Passage durch den Nord-Ostsee-Kanal – Dank Matheon-Optimierung.

Mehr Informationen zu diesem Forschungsprojekt stehen für Sie im pdf zum Download bereit.
mehr lesen »
19.09.2017

Die Leise-Rechner

Lärm stört und kann krank machen. Forscher arbeiten daran, den Schall schon an der Quelle zu dämpfen, zum Beispiel durch perforierte Wände in Triebwerken. WissenschaftlerInnen um den Nachwuchsgruppenleiter Dr. Kersten Schmidt von dem Berliner Forschungszentrum Matheon und der TU Berlin haben jetzt mathematische Modelle entwickelt, mit denen solche Schallschlucker wesentlich schneller und mit geringerem Rechenaufwand simuliert und optimiert werden können. Davon sollen auch die Triebwerkshersteller der Region profitieren.
mehr lesen »
26.06.2017

Viel Spaß bei der Langen Nacht:
Gummibärchen, Luftballons und Knobeleien

Das war eine gelungene Kombi: Marsianer machen Mathe! Und das Matheon macht mit. Bis kurz vor Mitternacht tummelten sich Kinder aller Altersstufen und Erwachsene auf der Mathe-Kindertour. Mit großem Spaß und Ehrgeiz gingen sie auf Deutschlandreise, versuchten sich in Arbeitsplanung oder knobelten an geometrischen Figuren, Sudoku und Würfel-Spielen. Große Aufmerksamkeit zogen auch die Luftballons auf sich, nicht nur wenn es mal knallte. Mit ihrer Hilfe konnten Ladungsprozesse in Lithium-Ionen-Akkus veranschaulicht werden.
Die Lösung des Schätzspiels: 592 Gummibärchen waren im Glas. Die besten Schätzungen lagen bei 600, 601 und 577. Die GewinnerInnen bekommen ein Präsent zugeschickt.
mehr lesen »
23.06.2017

27. Juni: Matheon beim Schulfest in Köpenick

Rund 500 Kinder der 4. Klassen haben sich in diesem Jahr wieder an dem Projekt „Wir rechnen miteinander“ von der Schulaufsicht des Bezirkes Treptow-Köpenick beteiligt. Als Belohnung sind sie am 27. Juni zum mathematisch-sportlichen Ausklang des Wettbewerbes ins FEZ eingeladen. Dort können sie in 30 verschiedenen Workshops erleben, dass Mathematik Spaß macht und auch noch gesund ist. Das Matheon unterstützt das Schulamt seit Jahren. So ist der Höhepunkt des Festes ein gemeinsamer mathematischer Lauf aller Kinder in Anlehnung an den MATHEathlON. Das Fest beginnt am 27. Juni um 9.00 Uhr im FEZ in Köpenick.

Hier beim MatheathlOn 2017 anmelden

mehr lesen »
23.06.2017

Wie sich Proteine finden und binden

WissenschaftlerInnen um Frank Noé vom Forschungszentrum Matheon und der FU Berlin sowie von der Universität Pompeu Fabra Barcelona ist erstmals eine Computersimulation mit atomarer Auflösung gelungen, die zeigt, wie sich Proteine miteinander verbinden und wieder lösen. Dadurch konnten bislang unbekannte Details dieser dynamischen Prozesse aufgeklärt werden. Das neue Verfahren eröffnet die Möglichkeit, Mechanismen des Immunsystems oder viraler Infektionen und viele andere Prozesse von biomedizinischer und biotechnologischer Relevanz zu verstehen. Ihre Ergebnisse haben die ForscherInnen jetzt im renommierten Fachmagazin „Nature Chemistry“ veröffentlicht.
mehr lesen »
15.06.2017

Lange Nacht der Wissenschaften am 24. Juni

Auch in diesem Jahr wird sich das Matheon bei der Langen Nacht der Wissenschaften präsentieren, am Samstag, den 24. Juni 2017, ab 17 Uhr. Im Raum 144 des TU-Mathegebäudes lädt das Matheon ein zu Kinder-Sudoko, Schätz- und Würfelspielen und geometrischen Basteleien. Im Foyer des Mathegebäudes können sich die Besucher über die Forschungsinhalte und Veranstaltungen des Matheon informieren.
mehr lesen »
08.06.2017

2,8 Mio. Euro für European Industrial Doctorate Program (EID) bewilligt

Unter Führung des Matheon hat ein internationales Konsortium aus elf akademischen und elf industriellen Partnern von der EU den Zuschlag für ein „European Industrial Doctorate Program“ (EID) erhalten. Unter dem Titel „Reduced Order Modelling, Simulation and Optimization of Coupled Systems“ werden elf DoktorandInnen neue mathematische Methoden entwickeln, die bei der zunehmend virtuellen Entwicklung von industriellen Produkten und Prozessen eine wichtige Rolle spielen. Die EU finanziert das Programm im Rahmen von Horizon 2020 über einen Zeitraum von vier Jahren.
mehr lesen »
09.05.2017

25. Euler-Vorlesung in Potsdam

Am 19. Mai 2017, 14 Uhr, findet an der Universität Potsdam die „25. Euler-Vorlesung in Sanssouci“ statt. Prof. Alfio Quarteroni von der EPFL Lausanne wird unter dem Titel „Taking mathematics to the heart“ über ein integriertes Mathematisches Modell des menschlichen Herzens sprechen. Den traditionellen historischen Vortrag wird Prof. Tinne Hoff Kjeldsen von der Universität Kopenhagen halten. Zu der feierlichen Veranstaltung laden Matheon und ECMath sowie andere mathematische Einrichtungen der Region herzlich ein.
mehr lesen »
26.04.2017

Konferenz "Highlights of Algorithms"

Vom 09. bis 11. Juni findet HALG 2017, die zweite Ausgabe dieser Konferenz, in Berlin statt. Veranstaltungsort ist das Mathegebäude der TU Berlin. Die Registrierung hat begonnen; bis zum 30. April gibt es Early-Bird-Tarife. Weitere Informationen finden Sie auf der Website, die laufend aktualisiert wird.
mehr lesen »
16.03.2017

Prof. Peter K. Friz ist Einstein-Professor

Die Einstein Stiftung Berlin unterstützt die Professur des Mathematikers Peter K. Friz und sichert dadurch seinen Verbleib an der Technischen Universität Berlin und bei Matheon/ECMath.
mehr lesen »
31.01.2017

Fotogalerie der Adventskalender-Preisverleihung online

Im voll besetzten Audimax der TU Berlin fand am 20. Januar die Preisverleihung für die diesjährigen mathematischen Adventskalender statt. Die Fotos der feierlichen Veranstaltung können ab sofort hier angesehen werden.
mehr lesen »
27.01.2017

MathInside - aktuelle Vorträge online

Ab sofort steht ein Audio-Mitschnitt der Veranstaltung vom 17. Januar 2017 online und die Präsentation "Zahlentheoretische Variationen zum Satz des Pythagoras" kann heruntergeladen werden. Beides finden Sie hier.
mehr lesen »
17.01.2017

Preisverleihung der mathematischen Adventskalender

Die digitalen Mathematik-Adventskalender der Mathe im Leben gemeinnützigen GmbH und des Forschungszentrums Matheon waren auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg: Im Dezember 2016 nahmen rund 117.000 Mitspielerinnen und Mitspieler teil. Die Preisverleihung findet am 20. Januar an der TU Berlin in feierlichem Rahmen statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein!
mehr lesen »



2016

23.12.2016

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017!

Das Matheon wünscht frohe, friedliche und erholsame Feiertage und einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr 2017!
mehr lesen »
05.12.2016

Prof. Michael Hintermüller neuer Sprecher für ECMath

Am 2. Dezember 2016 wurde Michael Hintermüller auf der Mitgliederversammlung des Einstein-Zentrums für Mathematik (ECMath) mit großer Mehrheit zum neuen Sprecher gewählt. Die Neuwahl von Sprecher und Vorstand findet alle zwei Jahre statt.
mehr lesen »
30.11.2016

Mathematische Leckerbissen zur Adventszeit

Am 1. Dezember öffnet sich traditionell das erste Türchen des Matheon-Adventskalenders im Internet. 24 Tage lang gibt es dann jeweils eine spannende Mathematikaufgabe zu lösen. Gleichzeitig öffnen auch die Kalender von Mathe im Advent wieder ihre Türen.
mehr lesen »
25.11.2016

Bionik und Mathematik in einem Bild:
Start für den Vektoria Award 2017 für Schüler*innen

Vom 29. November 2016 bis zum 3. März 2017 können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 wieder Beiträge zum diesjährigen Vektoria Award einreichen. Sie sind aufgerufen, das Thema „Bionik – Natur inspiriert die Wissenschaft“ und seinen mathematischen Gehalt darzustellen – als Digitalbild, Foto oder Zeichnung.
mehr lesen »
15.11.2016

Sammeln und Bauen im Weltall:
Drei Berliner Schulen im Halbfinale des internationalen SPHERES-Wettbewerbs

Sollen neue Satelliten im Weltraum zum Einsatz kommen, könnte es unter Umständen sinnvoller sein, einzelne Bauteile in den Orbit zu schießen, sie einzusammeln und vor Ort zusammenzubauen. Beim diesjährigen SPHERES-Wettbewerb geht es darum, kleine autonome SPHERES-Satelliten als Helfer für die Einsammel-Aufgabe zu programmieren. Der Schüler*innen-Wettbewerb wird jährlich vom MIT, der NASA und der ESA veranstaltet. Die vom Matheon betreuten Berliner Teilnehmer*innen gehören seit Jahren zu den Spitzenteams.
mehr lesen »
11.11.2016

Start für EU-Projekt zur Mathematischen Modellierung, Simulation und Optimierung für gesellschaftliche Herausforderungen

Am 10. und 11. November 2016 fand an der TU Berlin das Kick-off Meeting für das EU-Projekt „Mathematical Modelling, Simulation and Optimization for Societal Challenges with Scientific Computing“ (MSO4SC) statt. Unter Koordination des IT-Dienstleisters ATOS Spain SA sind die Berliner Forschungseinrichtungen Matheon (TU Berlin) und Zuse Institut Berlin (ZIB) sowie Partner aus Frankreich, Norwegen, Ungarn, Schweden, Spanien und das EU-Maths-IN (European Service Network of Mathematics for Industry and Innovation) beteiligt. Das Projekt wird im Rahmen von Horizon 2020 mit knapp 2,5 Millionen Euro gefördert.
mehr lesen »
18.10.2016

Erfolgreiche deutsch-niederländische Kooperation verlängert

Das niederländische 4TU.AMI, Applied Mathematics Institute of the 4 Technical Universities in the Netherlands, und das Matheon werden auch künftig eng zusammenarbeiten. Das besiegelten die Repräsentanten der beiden Forschungszentren, Prof. Kees Vuik von der TU Delft für das 4TU.AMI und Prof. Martin Skutella von der TU Berlin als Sprecher des Matheon am 17. Oktober 2016 in Berlin.
mehr lesen »
18.07.2016

Europäischer Mathegipfel startet in Berlin

Mehr als 1000 Mathematikerinnen und Mathematiker aus aller Welt treffen sich seit heute zum 7. Europäischen Mathematiker Kongress an der TU Berlin.
mehr lesen »
28.06.2016

Rennen und Rechnen – beim MATHEathlON 2016 in Köpenick

Am 30. Juni werden im Freizeitzentrum FEZ in Berlin-Köpenick wieder fast 200 Schüler*innen um die Wette rennen und dabei vom Matheon erstellte Matheaufgaben lösen. Schon im zweiten Jahr ist dieser vom Forschungszentrum Matheon entwickelte Wettbewerb das Highlight beim Abschlussfest des Projektes „Wir rechnen miteinander“. Beginn des sportlichen Mathefestes ist um 8.30 Uhr an der Bühne am Wasserbecken. Der Eingang zum FEZ befindet sich an der Straße zum FEZ 2 in Berlin-Köpenick.
mehr lesen »
15.06.2016

Prof. Dr. Gitta Kutyniok neues Mitglied der BBAW

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) hat Prof. Dr. Gitta Kutyniok zum neuen Mitglied gewählt. Sie erhielt ihre Mitgliedsurkunde im Rahmen der Festsitzung zum Leibniztag der Akademie am 11. Juni 2016. Die Einstein-Professorin für Angewandte Funktionalanalysis lehrt und forscht an der TU Berlin und am Forschungszentrum Matheon. Sie ist erst die fünfte Frau in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse der BBAW sowie zurzeit das jüngste Mitglied dort.
mehr lesen »
10.06.2016

Lange Nacht der Wissenschaften

Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni präsentiert sich das Matheon in diesem Jahr am Infostand des Sonderforschungsbereichs „Sfb 1114 – Skalenkaskaden in Komplexen Systemen“ an der FU Berlin, Mathegebäude, Arnimallee 6, Berlin-Dahlem. Im Rahmen des Sfb 1114 erforschen Mathematikerinnen und Mathematiker gemeinsam mit Geologen, Medizinern und Wissenschaftlern anderer Disziplinen zum Beispiel Wetterphänomene, Erdbeben und Moleküle.
mehr lesen »
01.06.2016

Neuer Vorstand für das Matheon

Zum 1. Juni 2016 hat Prof. Martin Skutella (TU Berlin) sein Amt als neuer Sprecher des Forschungszentrums Matheon angetreten. Sein Stellvertreter ist Prof. Christof Schütte (Zuse-Institut Berlin (ZIB), FU Berlin). Die Mitgliederversammlung des Matheon hat den Vorstand und seine Sprecher für eine Amtszeit von vier Jahren neu gewählt.
mehr lesen »
27.05.2016

Tag der Mathematik

Spaß und Spannung beim 21. Berliner Tag der Mathematik
mehr lesen »
27.05.2016

Euler-Vorlesung

Einen mathematischen Blick auf das frühe Universum nach dem Urknall wirft der russische Mathematiker Yuri Manin am 27. Mai in der „Euler-Vorlesung in Sanssouci“ an der Universität Potsdam. In seinem Vortrag „Time between real and imaginary: Big Bang and modular curves“ wird er über das Zusammenspiel von algebraisch-geometrischen Modellen der frühen Raumzeit nahe des Big Bang sprechen.
mehr lesen »
12.02.2016

BIMoS Day “Hierarchical Tensor for High-Dimensional Problems - Concept, Algorithms and Applications”

Speakers: Prof. Dr. Reinhold Schneider (TUB) and Prof. Dr. André Uschmajew (Uni Bonn)
mehr lesen »
12.02.2016

BIMoS Day “Multiscale Modeling

Speaker: Prof. Dr. Barbara Wagner (TUB)
mehr lesen »
02.02.2016

Berliner und Brandenburger SchülerInnen im Finale

Beim SPHERES-Wettbewerb des Massachusetts Institute of Technology schafften es die vom Forschungszentrum Matheon betreuten Teams zum fünften Mal in Folge in die letzte Runde.
mehr lesen »
02.02.2016

Die Umwelt – eine Welt voller Mathematik?

Schülerinnen und Schüler erklären beim Vektoria Award, wie Mathematik die Umwelt verständlicher macht
mehr lesen »
28.01.2016

Im Einsatz gegen multiresistente Keime

Mit mathematischen Methoden hoffen Prof. Carsten Hartmann und Dr. Max von Kleist in einem Matheon-Projekt optimale Behandlungsmethoden zu finden.
mehr lesen »
28.01.2016

Abhörsichere Datenübertragung

Sichere Datenübertragung dank eines einzigen Photons.
mehr lesen »
28.01.2016

Berliner SPHERES-Teams erfolgreich

Bereits zum fünften Mal betreut das Forschungszentrum Matheon Schulteams aus dem Berliner Großraum beim jährlichen Wettbewerb SPHERES.
mehr lesen »
19.01.2016

In Memoriam: Prof. Gerald Farin

Das Matheon trauert um sein langjähriges Beirats-Mitglied Prof. Gerald Farin.
mehr lesen »
14.01.2016

Mathekalender des Forschungszentrums Matheon wird noch internationaler

Seit vielen Jahren erwarten SchülerInnen im deutschsprachigen Raum voller Spannung den 1. Dezember.
mehr lesen »



2015

09.11.2015

Realistischer Kinderwunsch

Mathematiker entwickeln ein „Virtuelles Krankenhaus“, um die künstliche Befruchtung zu optimieren.
mehr lesen »
06.11.2015

Lehrerfortbildung 2015

Der Sonderforschungsbereich „Discretization in Geometry an Dynamics“ der TU Berlin bietet am 6. November eine Lehrerfortbildung zum Thema „Komplexes Verhalten aus einfachen Regeln“ an.
mehr lesen »
13.10.2015

Matheathlon Ergebnisse

Weit über 100 Läuferinnen und Läufer starteten am 13. Juli beim diesjährigen MatheathlOn des Matheon.
mehr lesen »
02.10.2015

Liebe Mitglieder des Forschungszentrums Matheon,

Herr Professor Grötschel geht zum 30.9.2015 in den Ruhestand, da er zum 1.10.2015 sein neues Amt als Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften antritt.
mehr lesen »
30.09.2015

Neuausrichtung des Copernicus-Preises

Mit dem Copernicus-Preis zeichnen die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Stiftung für die polnische Wissenschaft (FNP) zusammen alle zwei Jahre jeweils eine polnische und eine deutsche Wissenschaftlerin beziehungsweise einen polnischen und einen deutschen Wissenschaftler für herausragende Verdienste um die deutsch-polnische wissenschaftliche Kooperation aus.
mehr lesen »
14.07.2015

Achtung!

Am Freitag 10. Juli muss der Server ab 17.00 Uhr für etwa drei Stunden vom Netz genommen werden.
mehr lesen »
19.06.2015

Nobelpreisträger John Nash stirbt bei Autounfall

Der US-Mathematiker und Nobelpreisträger John Forbes Nash ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Film „A Beautiful Mind“ mit Russel Crowe in der Hauptrolle machte ihn auf der ganzen Welt bekannt.
mehr lesen »
15.06.2015

Lange Nacht: Jogging für’s Gehirn

Von wegen Angst vor Mathe!
mehr lesen »
02.06.2015

GAMM-Preis für Joscha Gedicke

Dr. Joscha Gedicke vom WIAS und Matheon-Mitglied hat einen der vier diesjährigen Preise der Dr.-Körper-Stiftung der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM) erhalten.
mehr lesen »
27.05.2015

Mathematischer Modellbau leicht verständlich aufbereitet

Dr. Jannik Matuschke von der TU Berlin wird mit dem Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft ausgezeichnet.
mehr lesen »
27.05.2015

Susanna Röblitz zur Juniorprofessorin an der FU ernannt

Susanna Röblitz, Leiterin der Arbeitsgruppe "Computational Systems Biology" des ZIB, wurde am 11.5.2015 von der FU Berlin zur Juniorprofessorin ernannt.
mehr lesen »
11.05.2015

S-Bahn Challenge Weltrekord

Ein neuer Weltrekord im Abfahren des gesamten Berliner S-Bahnsystems wurde am Samstag, dem 10. Januar 2015, von einem Deutsch-Niederländisch-Österreichischen Team von Kunst- und Mathematikstudenten aufgestellt.
mehr lesen »
08.05.2015

Preise beim Vektoria Award vergeben

Beim Kreativwettbewerb Vektoria Award von CASIO zeigten Schülerinnen und Schüler der 5. bis 13. Klasse in einminütigen Videos den Zusammenhang zwischen Mathematik und Musik.
mehr lesen »
03.02.2015

Prof. Thorsten Koch receives Google Faculty Research Award

Für Forschungsarbeiten zu „Mixed Integer Optimization as a Service“ erhält Prof. Dr. Thorsten Koch (ZIB/TUB) einen Google Faculty Research Award. Prof. Koch leitet die Abteilung Wissenschaftliche Information am ZIB und lehrt zu „Software und Algorithmen für die diskrete Optimierung“ an der TU Berlin. Die Forschungsarbeiten gliedern sich ein in die Schwerpunkte des ZIB zu komplexen datenintensiven Prozessen wie sie im Forschungscampus MODAL (Mathematical Optimization and Data Analysis Laboratories) und im BBDC (Berlin Big Data Center) untersucht werden.
mehr lesen »
20.01.2015

10. Vektoria Award,

dem Kreativpreis für Schüler und Schülerinnen von CASIO!
mehr lesen »



2014

30.12.2014

Wir wünschen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2015

Wir wünschen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2015
mehr lesen »
15.12.2014

Spannende Mathematik

29 mathematische Kurzkrimis als Buch erschienen
mehr lesen »
10.12.2014

Volker Bach ist der neue Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV)

Ab 1. Januar 2015 wird Volker Bach, Professor für Mathematik an der Technischen Universität Braunschweig, die Geschicke der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) lenken.
mehr lesen »
10.12.2014

Marika Karbstein gewinnt GOR Dissertationspreis 2014

Die Gesellschaft für Operations Research (GOR) vergibt alljährlich auf ihrer Jahrestagung einen Preis für bis zu vier hervorragende Doktorarbeiten auf dem Gebiet des Operations Research.
mehr lesen »
10.12.2014

Mit Mathematik die Welt verstehen und beschreiben

TU Berlin gründet und finanziert eine neue internationale Graduiertenschule
mehr lesen »
10.12.2014

Führungswechsel 2015 Mathematiker Martin Grötschel zum Präsidenten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) gewählt

Die Versammlung der Mitglieder der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) hat Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Martin Grötschel (66) zum Nachfolger von Prof. Dr. med. Dres. h. c. Günter Stock im Amt des Akademiepräsidenten gewählt.
mehr lesen »
01.12.2014

Geschichten von Licht und Schatten.

Fotoausstellung in der Mathematischen Fachbibliothek der TU Berlin / Eröffnung am 28. Oktober 2014
mehr lesen »
14.11.2014

KlarText – Jetzt bewerben

Die Klaus Tschira Stiftung sucht junge Nachwuchswissenschaftler, die exzellent forschen und anschaulich schreiben.
mehr lesen »
22.10.2014

Von der DFG zur Einsteinstiftung: Das Forschungszentrum Matheon

Das Forschungszentrum Matheon als Institution, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird, gehört ab 1. Juni 2014 der Vergangenheit an.
mehr lesen »