DE | EN
Home
About Us
Overview
Facts and Figures
Organization
Scientists
Contact
Approach
Situations offered
Research
Overview
Application Fields
Projects
Publications
Scientists
Preprints
Institutional Cooperation
Archiv 02-14
Transfer
Overview
Industry
References
MODAL-AG
Spin Offs
Software
Patents
Schools
Overview
MathInside
MATHEATHLON
Matheon-Kalender
What'sMath
Training for Teachers
Summer Schools
Events
Press
Overview
Releases
News
Overview
Matheon Head
Number of the week
News 2002 - 2014
Activities
Overview
Workshops
15 Years Matheon
Media
Overview
Photos
Videos
Audios
Booklets
Books
News from around the world

Award Ceremony of the Mathematical Advent Calendars

The digital Maths Advent Calendars of the Mathe im Leben gemeinnützige GmbH and the Research Center Matheon were - again - a great success: In December 2016, 117.000 mostly young people were participating. Now it's time for the award ceremony. We cordially invite you for January, 20th, at TU Berlin.






Die öffentliche Preisverleihung für die Mathe-Adventskalender findet statt

am 20. Januar 2017
um 14.00 Uhr
im Audimax (H0105)
an der Technischen Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135,
10623 Berlin-Charlottenburg

Mehrheitlich Schülerinnen und Schüler, aber auch viele Erwachsene, versuchten sich in ihrer Freizeit an den Mathematikaufgaben aus den drei Kalendern, die separat für die Schuljahrgangsgruppen 4-6, 7-9 und 10+ konzipiert sind. In allen drei Gruppen war das Geschlechterverhältnis nahezu ausgeglichen. Die Mitspielerinnen und Mitspieler kamen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und aus über 50 Ländern weltweit. Nach Deutschland kamen 2016 am meisten Schülerinnen und Schüler aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, den Niederlanden und Schweden.

Die Aufgaben des Matheon für die Oberstufe wurden nicht nur in Deutsch sondern auch wieder in Niederländisch und zum zweiten Mal in Englisch angeboten. Die Mathe-Adventskalender sind Teil des Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane und werden gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ein Teil der Aufgaben beschäftigten sich mit Themenfeldern wie dem Anstieg des Meeresspiegels, der Artenvielfalt oder dem Plastikmüll im Meer. Weitere Förderer sind die Gisela und Erwin Sick Stiftung und CRAY.

Eine Zusammenstellung der Ergebnisse und der Gewinner*innen mit Ortsangaben finden Sie unter:
www.Mathe-im-Advent.de/presseinfo (Mathe im Advent)
www.mathekalender.de/schulpreise (Matheon-Kalender)



Date/Time:
2017-01-17
Back to overview »



Public Relations

Public Relations
Dr. Uta Deffke TU Berlin +49 (0)30 314 28323
deffke@math.tu-berlin.de personal data