Marika Karbstein gewinnt GOR Dissertationspreis 2014

Die Gesellschaft für Operations Research (GOR) vergibt alljährlich auf ihrer Jahrestagung einen Preis für bis zu vier hervorragende Doktorarbeiten auf dem Gebiet des Operations Research.






In diesem Jahr wurde Frau Karbstein für ihre Disseration "Line Planning and Connectivity" ausgezeichnet. Die Arbeit entwickelt eine mathematische Theorie des Pfadzusammenhangs in Graphen, um damit Liniennetze im öffentlichen Nahverkehr zu optimieren. Sie entstand im Rahmen des Forschungsprojektes "B15 Service Design in Public Transport" des Berliner DFG-Forschungszentrums Matheon. Der Preis wurde Frau Karbstein am 03.09.2014 auf der Eröffnungsveranstaltung der diesjährigen GOR-Jahrestagung an der RWTH Aachen am 03.09.2014 vom Vorsitzenden des Preiskomitees Prof. Dr. Alf Kimms überreicht.


Back to overview »



Public Relations

Public Relations
Dr. Uta Deffke TU Berlin +49 (0)30 314 28323
deffke@math.tu-berlin.de personal data