• Durch dieses Unternehmen wurde die 3D-Visualisierungs-Software Amira kommerzialisiert, die heute weltweit in zahlreichen FuE-Teams eingesetzt wird. Die Anwendungsgebiete sind u.a. Biologie, Medizin, Materialwissenschaften, Qualitätskontrolle, Physik, Geophysik, Konfokale Mikroskopie, MRI und CT-Scanner, FE-Analyse und numerische Strömungsberechnungen.

    mehr lesen »
  • Durch die Firma JCMwave GmbH wurde die Software JCMwave kommerzialisiert: eine leistungsfähige Finite-Elemente-Software zur Berechnung der Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen, die beispielsweise für den gezielten Entwurf moderner nano-optischer Komponenten genutzt wird.

    mehr lesen »
  • Durch die Forderung nach einer permanenten Reduktion der Zeit für Entwicklung und Realisierung von Produktionssystemen kommt der Modellierung, Simulation, Optimierung und Regelung sowie der virtuellen Inbetriebnahme komplexer Produktionsprozesse eine immer wichtigere Bedeutung zu.

    mehr lesen »

Spin-offs

Einige unserer innovativen Methoden werden durch Spin-Off-Unternehmen kommerziell angeboten, nachdem ihre Entwicklung einen entsprechenden Reifegrad erreicht hat. So können wir beispielsweise bei Softwareprodukten professionelle Pflege und Support gewährleisten.

Hier finden Sie eine Übersicht von Unternehmen, die seit Beginn des Matheon im Jahr 2002 ausgegründet wurden.

Einige dieser Spin-Offs sind mittlerweile in anderen Unternehmen aufgegangen.


  • Firma Beschreibung Institut
  • 1000shapes GmbH Die 1000shapes GmbH bietet Dienstleistungen und Software zur Erstellung und Nutzung von statistischen Formmodellen. Sie ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • atesio GmbH Die atesio GmbH entwickelt Softwarekomponenten und bietet Dienstleistungen an im Bereich Planung, Konfigurierung und Optimierung von Telekommunikationsnetzwerken. Die atesio GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • getLig&tar getLig&tar ist Dienstleister im Bereich Wirkstoffdesign. Er nutzt seine Technologieplattform um eine nachhaltige Produkt-Pipeline für Wirkstoffkandidaten zu gegebenen Targets bereitzustellen, aber auch um neue Wirkstoffe zu entwickeln, bei denen noch keine Targetproteine oder therapeutischen Agenzien bekannt sind. getLig&tar ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • inbion GmbH Die inbion GmbH bietet bioinformatische Lösungskonzepzte im Bereich Lebenswissenschaften an. Zu ihren Dienstleistungen gehören Technologietransferaktivitäten, Software-Implementierungen und Auftragsforschung. Die inbion GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen der Freien Universität Berlin. FU Berlin
  • Indeed Visual Concepts (jetzt Teil der Mercury Computer Systems Inc.) Durch dieses Unternehmen wurde die 3D-Visualisierungs-Software Amira kommerzialisiert, die heute weltweit in zahlreichen FuE-Teams eingesetzt wird. Die Anwendungsgebiete sind u.a. Biologie, Medizin, Materialwissenschaften, Qualitätskontrolle, Physik, Geophysik, Konfokale Mikroskopie, MRI und CT-Scanner, FE-Analyse und numerische Strömungsberechnungen. Indeed Visual Concepts ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. Mittlerweile ist Amira ein Produkt von Mercury Computer Systems Inc. ZIB
  • JCMwave GmbH Durch die Firma JCMwave GmbH wurde die Software JCMwave kommerzialisiert: eine leistungsfähige Finite-Elemente-Software zur Berechnung der Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen, die beispielsweise für den gezielten Entwurf moderner nano-optischer Komponenten genutzt wird. Die JCMwave GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • Lenné3D GmbH Die Lenné3D GmbH bietet maßgeschneiderte Dienstleistungen und Softwareprodukte im Bereich der Modellierung und Visualisierung von Vegetation, ländlichen und städtischen Landschaften und Gärten in Echtzeit-Anwendungen, Animationen und statischen Bildern an. Die Lenné3D GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • Löbel, Borndörfer & Weider GbR Die Löbel, Borndörfer & Weider GbR bietet Consulting und Softwarelösungen für den Öffentlichen Personennahverkehr an, und ist der richtige Partner beispielsweise bei der Optimierung von Fahrplänen oder der integrierten Dienst- und Umlaufplanung. Die Löbel, Borndörfer & Weider GbR ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • molConcept GmbH ist darauf spezialisiert, auf der Basis moderner Algorithmen rationalen Wirkstoffentwurf durch Molekül- und Wirkstoffdesign zu erzielen. Die molConcept GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen des Zuse-Instituts Berlin. ZIB
  • SynOptio GmbH Die SynOptio GmbH ist ein Dienstleister im Bereich Projektmanagement und Mathematisches Consulting und ist auch im Bereich Entwicklung, Vertrieb und Pflege von mathematischer Software (e.g. Matlab toolboxes, DAE-solver, ...) tätig. Die SynOptio GmbH ist ein Spin-off-Unternehmen der Technischen Universität Berlin. TU Berlin